GROSSES GEWINNSPIEL ZU DEN CALL A PIZZA AMERIKA WOCHEN!

Jetzt mitmachen, Frage beantworten und tolle Preise von Starbucks sowie einen von 24 Call a Pizza Gutscheinen gewinnen.

Exklusiv auf https://www.call-a-pizza.de/gewinnspiel-starbucks

1. Preis: ein Amazon Gutschein im Wert von 500 €
2.-6. Preis: je ein Amazon Gutschein im Wert von 100 €
7.-10. Preis: je zwei CaP Gutscheine für eine Single Pizza nach Wahl
11.-20. Preis: Je ein CaP Gutschein für eine Single Pizza nach Wahl
21.-30. Preis: Je ein CaP Gutschein für einmal Pizzabrötchen nach Wahl

Wir machen den Winter heiss!

Hallo Call a Pizza Fans,

schon den ersten Glühwein getrunken? Ein kleiner Geheimtipp: das beste Essen zum Glühwein ist Pizza! Und die gibt es bei den Winter Wochen bei Call a Pizza!

Ab sofort könnt ihr auf www.call-a-pizza.de zum Beispiel unsere Pizza Naturglück mit einer cremigen Hollandaise, Edamer, gebratenen Rindfleischstreifen, Blattspinat, frischen Champignons und Käse oder die Calzone Winterliebe mit einer cremigen Hollandaise, Edamer, frischem Porree, roten und weißen Zwiebeln sowie einer cremigen Hollandaise, Edamer und knusprigem Bacon probieren!

So macht Après-Ski doch erst richtig Spaß!

Aktionsartikel

Wählt euren Liebling!

Stimmt jetzt ab um Eure liebsten Call a Pizza-Kreationen schon bald noch einmal bei Call a Pizza bestellen zu können!

  • Pizza Naturglück0 Stimmen
  • Pizza Alpenglühen0 Stimmen
  • Tiramisu Speculoos1 Stimmen
  • Camembert Funken0 Stimmen
  • Almdudler1 Stimmen
  • Calzone Winterliebe0 Stimmen
Loading ... Loading ...

Ein Herz für Käse!

Hallo liebe Call a Pizza Fans,

alle Käse-Liebhaber aufgepasst: Die Käse Wochen bei Call a Pizza sind da! Mit der Pizza Käseplatte, Schmelzofen oder Mausefalle ist für jeden etwas dabei. Und auch für den kleinen Hunger haben wir als Fingerfood leckere Mozzarella Happen oder Camembert Normandie-Taler.

Also keine Löcher in den Käse starren, ab zu www.call-a-pizza.de!

Aktionsartikel

Wähle deinen Liebling!

Stimme jetzt ab um deine liebsten Call a Pizza-Kreationen schon bald noch einmal bei Call a Pizza bestellen zu können!

  • Pizza Schmelzofen2 Stimmen
  • Mozzarella Happen0 Stimmen
  • Calzone Vorratskammer0 Stimmen
  • Donut Leckerbissen1 Stimmen
  • Pizza Käseplatte0 Stimmen
  • Pizza Mausefalle1 Stimmen
Loading ... Loading ...

Pizza is coming Home!

Hallo liebe Call a Pizza Fans,

das Fußball Fieber hat zugeschlagen! Passend dazu gibt es jetzt die WM Wochen bei Call a Pizza.

Egal, ob klassisch Deutsch, mediterran Italienisch oder süß Brasilianisch, hier wird der Magen der Sieger der Herzen!

Jetzt auf www.call-a-pizza.de probieren!

Aktionsartikel

Wähle deinen Liebling

Stimme jetzt ab um deine liebsten Call a Pizza-Kreationen schon bald noch einmal bei Call a Pizza bestellen zu können!

  • Pizza Italien988 Stimmen
  • Pizza Deutschland1.177 Stimmen
  • Pizza Brasilien1.438 Stimmen
Loading ... Loading ...

IM TRIO ZUM ERFOLG

Mit einem starken Team startet der neue Call a Pizza-Store in Berlin Spandau. Am Montag eröffnete das Franchiseunternehmen Call a Pizza im Berliner Bezirk Spandau seinen 24. Store der Spreemetropole.

Berlin. Die Erwartungen an den neuen Call a Pizza-Store sind hoch: Gleich drei erfahrene Mitarbeiter des traditionsreichen Franchiseunternehmens führen den neuen Store im Berliner Bezirk Spandau gemeinsam. Am Montag haben Josip Ivasic, Daniel Swarcinski und Michael Hinz ihren Store in der Schönwalder Straße eröffnet. Josip Ivasic ist Call a Pizza-Gebietsleiter in Mecklenburg-Vorpommern und Franchisenehmer eines Stores in Moabit. Zusammen mit Daniel Swarcinski betreibt er zudem einen Call a Pizza-Store im Berliner Bezirk Siemensstadt – ein eingespieltes Team also. Nur Michael Hinz ist neu in der Rolle als Franchisenehmer, bringt aber trotzdem viel Erfahrung mit. „Michael Hinz ist seit 2012 im Unternehmen und hat seine Ausbildung als Systemgastronom im letzten Jahr mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen“, sagt Josip Ivasic, „er hat sich kontinuierlich in das Unternehmen eingebracht und kennt alle Abläufe“. So überrascht es nicht, dass er im neuen Store das Tagesgeschäft betreuen wird.

Und die Bedingungen für den Start des neuen Stores sind ideal. Rund 85.000 Menschen wohnen im Liefergebiet, zu dem die Ortsteile Wilhelmstadt, Falkenhagener Feld, Hakenfelde, Teile von Staaken und Altstadt Spandau gehören. „Die Bevölkerungsdichte im Liefergebiet ist hoch. Wir erhoffen uns eine enorme Kaufkraft“, sagt Josip Ivasic. Mit dem Start des neuen Standorts sollen gleichzeitig die Lieferzeiten im Call a Pizza-Store in Berlin Siemensstadt optimiert werden. „Dessen Liefergebiet verkleinert sich etwas. In den wegfallenden Gebieten springt dann das neue Team im Norden Spandaus ein. So können wir alle Kunden schnell beliefern. Schließlich hat ihre Zufriedenheit bei uns – wie immer – oberste Priorität“.

Daher hat sich das Franchiseteam in Spandau auch attraktive Angebote für seine neuen Kunden überlegt. „Auf unseren Eröffnungsflyern finden unsere Kunden verschiedene Angebotscoupons“, sagt Josip Ivasic, „und ein besonderes Plus bieten wir den Selbstabholern: Für sie reduzieren wir unsere Preise.“ So soll der Start des 24. Berliner Call a Pizza-Stores an den Erfolgen der anderen Hauptstadtstores anknüpfen. Und schon bald werden in der Region weitere Standorte hinzukommen. Im Berliner Stadtteil Marzahn hat die Planungsphase bereits begonnen, ebenso in der brandenburgischen Stadt Zossen, im Süden der Hauptstadt. Die Expansion geht also weiter.

DIE BESTEN DER STADT 2018

Deutschlands härtestes Test-Magazin TESTBILD verleiht die Auszeichnung „DIE BESTEN DER STADT 2018“ an Call a Pizza in der Kategorie: Pizzalieferdienste

Die Bewertung durch Kunden fand in jeder untersuchten Branche in drei Stufen statt: Häufigkeit der Nutzung des jeweiligen Unternehmens. Bewertung der Gesamtattraktivität des Unternehmens. Bewertung von 5 branchenspezifischen Einzelkriterien: Mitarbeiter, Preis-Leistungs-Verhältnis, Produkt- und Servicequalität, Erreichbarkeit und Räumlichkeit.

Ran an die Hühner!

Hallo liebe Call a Pizza Fans,

GACK-GACK, BOK BOOOK und KIKERIKI!!! Hört ihr das? Was ist denn da im Stall los? Die Chicken Wochen bei Call a Pizza sind los.

Wie wäre es zum Beispiel mit der Pizza Chickeria mit gebratener Hähnchenbrust, Zwiebeln, Broccoli, Hirtenkäse und herzhaftem Cheddar oder lieber die Pizza Eierdieb mit gebratener Hähnchenbrust, Blattspinat und sahnigem Mozzarella, anschließend verfeinert mit Crème Fraîche?

Klingt das nicht wunderbar? Jetzt probieren auf www.call-a-pizza.de!

Aktionsartikel

Wähle deinen Liebling!

Stimme jetzt ab um deine liebsten Call a Pizza-Kreationen schon bald noch einmal bei Call a Pizza bestellen zu können!

  • Pizza Eierdieb930 Stimmen
  • Pizza Chickeria1.153 Stimmen
  • Pizza Kikeriki1.259 Stimmen
Loading ... Loading ...

Die Verführung des Frühlings!

Hallo liebe Call a Pizza Fans,

die ersten Knospen sprießen, die Sonne wird wärmer und die ersten Gräser blühen. Das sind alles Zeichen für die Frühlings Wochen bei Call a Pizza!

Auch hier haben wir wieder zwei feine Kreationen mit unserer Pizza Gartenzeit und der Pizza Grasgrün geschaffen.

Auf geht’s, holt euch den Frühling auf www.call-a-pizza.de!

Aktionsartikel

Wähle deinen Liebling!

Stimme jetzt ab um deine liebsten Call a Pizza-Kreationen vielleicht schon bald noch einmal bei Call a Pizza bestellen zu können!

  • Pizza Grasgrün586 Stimmen
  • Pizza Gartenzeit1.361 Stimmen
Loading ... Loading ...

VEGANE PIZZA IN DER SYSTEMGASTRONOMIE: CALL A PIZZA ÜBERZEUGT

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt hat das vegane Pizza- Angebot in der Systemgastronomie verglichen. Für ihr jüngstes Ranking hat die Stiftung die größten Pizza-Lieferdienste untersucht. Auch Systemgastronomen, bei denen Pizza einen wesentlichen Teil des Angebots ausmacht, hat sie bewertet. Vegane Pizza-Kreationen, die über ein »Selbst-Zusammenstellen« hinausgehen, bieten nur Hallo Pizza und Call a Pizza an. Hallo Pizza führt das Ranking der Großen in der Branche an.

Bei den größten Pizzaketten fehlt leider noch zu häufig ein echtes veganes Pizza- Angebot: Für eine vegane Variante müssen Kunden ihre Pizza dort ohne Käse bestellen. Im Fall von L’Osteria und Pizza Hut ist nicht einmal die Rezeptur des Teigs vegan: Anders als beim italienischen Original enthält der Teig Ei und/oder Milch. Positiv stechen Hallo Pizza und Call a Pizza mit jeweils vier veganen Pizzen heraus. Hallo Pizza bietet sogar eine pflanzliche Käsealternative an; Call a Pizza nutzt Hefeschmelz. Fleischalternativen wie vegane Wurst als Belag hat dagegen noch keines der untersuchten Unternehmen im Angebot.

»Die Nachfrage nach genussvollen, veganen Produkten steigt auch in der Systemgastronomie«, sagt Silja Kallsen-MacKenzie, Kampagnenleiterin der Albert Schweitzer Stiftung. »Einige Unternehmen haben dieses Potenzial für den Unternehmenserfolg bereits erkannt. Rankings erlauben es Unternehmen und Kunden, das Engagement der Anbieter in diesem Segment zu vergleichen«.

Vapiano und L’Osteria bieten zwar keine vegane Pizza, dafür aber mehrere vegane Hauptspeisen an. Hierfür gibt es Zusatzpunkte bei der Bewertung; maßgeblich ist jedoch das Pizza-Angebot. Ebenfalls berücksichtigt wird der vegane Anteil am Gesamtsortiment der Anbieter, die Kundenkommunikation zu veganen Speisen sowie deren Kennzeichnung. Für das beste Labeling der Produkte erhalten Call a Pizza und Hallo Pizza die meisten Zusatzpunkte.

»Pizza ist eines der beliebtesten Gerichte in der Systemgastronomie in Deutschland«, sagt Katleen Haefele, Leitung ProVeg Food Services. Die Ernährungsorganisation ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) unterstützt das Ranking der Albert Schweitzer Stiftung. »Für Pizza-Hersteller ist es mittlerweile sehr einfach, eine gute vegane Pizza anzubieten. Es gibt vielfältige pflanzliche Alternativen, wie zum Beispiel ansprechende Käsealternativen als Belag, die es möglich machen, auf die wachsende Nachfrage der Verbraucher zu reagieren«, so Haefele.

Für das Ranking kamen Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mindestens 30 Mio. Euro im Jahr 2016 auf den Prüfstand. Das Ranking berücksichtigt sämtliche im Januar 2018 auf der jeweiligen Unternehmenswebsite angebotenen Gerichte einschließlich Snacks und Desserts. Diese bilden das vollständige Menü jedes Anbieters ab.

Die Ergebnisse der einzelnen Unternehmen

Platz 1: Hallo Pizza

Das vegane Angebot überzeugt mit vier Pizza-Eigenkreationen, einer pflanzlichen Käsealternative sowie einem weiteren Hauptgericht und vielen Vorspeisen/Snacks. Zusatzpunkte gibt es für eine gelungene Kennzeichnung sowie für die Kundenkommunikation zum Thema vegan bzw. zu veganen Speisen. Hallo Pizza wurde kürzlich von Domino’s gekauft, agiert aber derzeit noch unter der eigenen Marke. Zu hoffen ist, dass nach der übernahme das gute vegane Angebot von Hallo Pizza erhalten bleibt.

Platz 2: Call a Pizza

Auch hier gibt es vier eigene vegane Pizzen, Hefeschmelz als Alternative zu Kuhmilch-Käse sowie ein weiteres veganes Hauptgericht und einen Snack. Das Unternehmen hat die Kennzeichnung mit am besten umgesetzt und erhält dafür Extrapunkte.

Platz 3: Vapiano

Vapiano kann mit fünf veganen Hauptgerichten sowie jeweils zwei veganen Snacks und Desserts punkten. Leider bietet keine Standard-Pizza einen vollständig veganen Belag. Für die Vegan-Kommunikation an Kunden gibt es Zusatzpunkte.

Platz 4: Smiley’s

Das Unternehmen hat nur ein Hauptgericht und einen Snack als veganes Angebot. Der Pizzateig ist vegan, nicht aber der Belag. Kunden müssen für eine vegane Pizza den Käse abbestellen. Eine funktionierende Kennzeichnung ist vorhanden.

Platz 5: Pizza Max

Pizza Max bietet ebenso bloß ein Hauptgericht und einen Snack vegan an. Auch hier gibt es vegane Pizza allenfalls als Sonderwunsch ohne Käse. Ein Labeling der Produkte fehlt oder ist ungenügend.

Platz 6: Domino’s

Vegane Pizza bekommt man hier ebenfalls nur mit dem Abbestellen von Zutaten. Vegan sind sonst lediglich zwei Snacks/Vorspeisen und eine Beilage. Ein klares Labeling ist nicht vorhanden. In Australien bereichern seit Kurzem drei vegane Pizzen mit einer pflanzlichen Käsealternative die Menükarte des Unternehmens. In Israel bestehen für Kunden schon länger vielfältige vegane Optionen. Mit einem entsprechenden Angebot in Deutschland würde Domino’s auf einem deutlich höheren Platz landen.

Platz 7: L’Osteria

Das Unternehmen bietet keinen veganen Pizzateig an, dafür aber vier vegane Hauptgerichte sowie jeweils einen Snack und ein Dessert. Auch hier gibt es kein klares Labeling der Produkte.

Platz 8: Pizza Hut

Das Schlusslicht des Rankings ist das umsatzstärkste Unternehmen mit lediglich einem veganen Snack. Der Pizzateig ist nicht vegan, und ein klares Labeling fehlt. In Großbritannien hingegen zeigt Pizza Hut mit einer veganen Käsealternative für seine Pizza, dass es bereits anders kann.

Albert Schweitzers Ethik der »Ehrfurcht vor dem Leben« schloss Tiere mit ein. Er engagierte sich daher stets für den Tierschutz und lebte in seinen späteren Jahren vegetarisch. In seinem Gedenken setzt sich die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt seit dem Jahr 2000 gegen die Massentierhaltung und für die Verbreitung der veganen Lebensweise ein. Mehr erfahren Sie auf albert-schweitzer-stiftung.de sowie über @SchweitzerTiere auf Twitter.